Stoffe machen jeden Raum wohnlich und individuell. Sie können nicht nur Deko, sondern auch Sonnen-, Sicht,-Wärme- und Schallschutz sein. Vor Ort suchen wir mit Ihnen zusammen die optimalen Materialien und Farben für Ihre Räume  aus.

Unten stehend finden Sie eine kurze Info über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Transparente Gardine – Stores

Sehr leichte, durchsichtige Gardinenstoffe nennt man „Stores“ Die luftigen, transparenten Materialien lassen sich einfach raffen und verleihen Ihren Wohnräumen Frische und Leichtigkeit. 

Halbtransparente Gardinen – Inbetween

Stoffe, die weder transparent noch vollständig blickdicht sind, bezeichnet man als halbtransparent (Inbetween). Halbtransparente Gardinen filtern das einfallende Licht und bringen einen dezenten Sichtschutz

Blickdichte Gardinen – Dekoschals

Ein blickdichter Vorhang besteht aus einem Licht undurchlässigen Dekorationsstoff. Sie sind nicht nur dekorativ und tragen ungemein zur Atmosphäre des Raums bei, sondern erfüllen darüber hinaus noch den Wunsch, in den richtigen Momenten ungestört zu sein. Schalten Sie am Abend das Licht ein, bleiben ungewollte Blicke draußen

Gardinen mit Wellenband

Bei Gardinen mit Wellenband ist der Wellenwurf von vornherein festgelegt. Sie haben beim Zusammenziehen immer einen akkuraten und gleichmäßigen Wellenwurf, sodass die auf- oder zugezogene Gardine immer perfekt in Form ist

Gardinen mit Faltenband

Bei Gardinen mit Faltenbändern ist der Faltenwurf von vornherein festgelegt. Sie haben beim Zusammenziehen immer einen akkuraten und gleichmäßigen Faltenwurf, sodass die auf- oder zugezogene Gardine immer perfekt in Form ist

Gardinen mit Kräuselband

Eine legere Variante der Gardine. Bei der Verwendung des Kräuselband entsteht ein individueller Faltenwurf, der auch von Hand korrigiert und beeinflusst werden kann. Der Stoff kann nach belieben enger zusammen gekräuselt oder mehr auseinander gezogen werden.

Gardinen mit Ösen und Stange

Die unkomplizierte Gardinenvariante. Die im oberen  Schalende eingearbeiteten Ösen werden durch die die Gardinenstange eingeschoben. Durch die Ösen ergibt sich automatisch ein wunderbar leichter, schöner Wellenfall der Gardine.

Schallabsorbierende Gardinen

Die hochwertigsten Lautsprecherboxen nützen nichts, wenn das Wohnzimmer den Raumklang einer Wartehalle hat, da auf die richtigen Vorhänge am Fenster verzichtet wurde. Ein Vorhang lädt nicht nur zum Hingucken ein, er erzielt ebenfalls einen besseren Raumklang. Schallwellen werden von Wohnstoffen reflektiert und unterdrücken den ansonsten auftretenden Hall. Ganz nebenbei dient er auch als Lärmschutz, weil ein Vorhang am Fenster vor lästigen Störgeräuschen von draußen abschirmt.

Blackout – Verdunklungsvorhänge

Blackout-Vorhänge dunkeln zu 100% ab. Es gelangt kein einziger Lichtstrahl hindurch. Die Vorhänge (richtig installiert) sorgen für vollkommene Dunkelheit

Raffrollos

Ein Raffrollo ist die innovativste Form des klassischen Vorhangs. Ein solches Raffrollo sorgt für ein stilvolles Ambiente und schafft ein unverwechselbares Wohngefühl.

Gardine Maßgefertigt

„Geht nicht“, gibt es für uns nicht! Wir finden für alle Fenstersituationen die passenden Lösungen.

Flächenvorhänge

Flächenvorhänge schweben als seitlich verschiebbare Stoffpaneele an Ihrer Decke. Auch mit Wandhalterung möglich.

Raumteiler

Outdoorstoffe

Outdoorstoffe sind hochfunktionale Gewebe aus Kunstfasern, die speziell für den Einsatz im Freien entwickelt wurden. Unterschiedliche Ausrüstungen bewirken, dass die Oberflächen der Stoffe wasserabweisend, schmutzabweisend und antibakteriell sind.

Impressionen

Die mobile Version verlassen